Exzellente und handverlesene Winzerchampagner

Wir machen Champagner leistbar

Über mich

Hi,
mein Name ist Martin Koch. Es freut mich, dass du auf unserer Seite gelandet bist. Meine Leidenschaft für Champagner begann mit einer Flasche Jacquesson 737 im Jahr 2014...

Martin Koch

Champagner aus Leidenschaft

Champagner war eigentlich nie "mein Ding", habe ich ihn doch immer mit vergorenen Trauben (was er ja eigentlich auch ist), Eliten, Snobs und überteuerten Preisen assoziiert.

Um die Jahrtausendwende – um genau zu sein im Jahr 2001 – hab ich mit einigen Kollegen in der Pilotenausbildung in Florida in den USA zum Jahreswechsel im Jahr 2001 eine Flasche Champagner getrunken. Ich erinnere mich dunkel an eine Flasche Moet – es könnte aber auch sein, dass es eine Flasche Veuve Clicquot war. Wenig beeindruckt vom Geschmack, jedoch nachhaltig geprägt und beeindruckt vom Preis habe ich mit dem Thema innerlich für mich abgeschlossen. Mehr als 10 Jahre später, im Jahr 2014, hat mich ein MBA-Studienkollege zu einer Flasche Jacquesson 737 eingeladen. Moet vs. Jacquesson ist wie der Vergleich VW Golf mit einem Mercedes G. Damit wurde die Leidenschaft und das Interesse für Champagner in mir geweckt. Damit hat die Zahl 737 neben der Fliegerei ein zweites Mal meinen Weg nachhaltig beeinflusst.

2018 war es dann endlich soweit und ich haben die Champagne erstmals besucht. Bewaffnet mit dem Champagner Guide von Gerhard Eichelmann und voller Wissensdrang begann eine fantastische Reise…

Der ChampagneDNA Newsletter